DATENSCHUTZRICHTLINIE

1. EINFÜHRUNG

1.1 Diese Datenschutzerklärung enthält Informationen dazu, wie EasyTranslate A/S, Bygmestervej 10 2TH, 2400 Kopenhagen, CVR DK33240562 ("EasyTranslate", "wir", "uns", "unser") die personenbezogenen Daten sammelt und verarbeitet, die Sie an uns übermitteln oder die wir von Ihnen erheben.

1.2 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den geltenden Gesetzen verarbeiten, denen wir unterliegen. Dazu gehören die Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden "DSGVO") und das dänische Datenschutzgesetz Nr. 502 vom 23. Mai 2018, das die DSGVO ergänzt, etwaige Änderungen daran und andere entsprechende Gesetze, die diese Regeln ergänzen.

1.3 In den folgenden Situationen fungiert EasyTranslate in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten als Datenverantwortlicher. Sie können EasyTranslate kontaktieren, indem Sie eine E-Mail an gdpr@easytranslate.com senden.

1.4 In einigen Fällen kann EasyTranslate auch als Datenverarbeiter für unsere Kunden fungieren. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 8.

EASYTRANSLATE ALS DATENVERANTWORTLICHER.

2. DIE VON UNS ERHOBENEN DATEN, DER ZWECK UND DIE RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG

2.1 Wenn Sie unsere Website nutzen, erfassen wir personenbezogene Daten über Sie, darunter Ihre Referrer-URL, Ihr Browsertyp, Ihre verwendeten Suchbegriffe und sonstiges Benutzerverhalten auf unserer Website, Ihre IP-Adresse einschließlich Ihres Netzwerkstandorts und Informationen zu Ihrem Computer, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs.

2.1.1 Der Zweck unserer Verarbeitung besteht darin, die Benutzererfahrung und unsere digitalen Dienste und Anwendungen zu optimieren, und liegt somit in unserem berechtigten Interesse.

2.1.2 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergibt sich aus Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO.

2.1.3 Wir erfassen Daten automatisch in Form von Cookies. Die Informationen werden nicht verwendet, um Sie zu identifizieren. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie . Sie können Ihre Einwilligung widerrufen oder ändern, indem Sie Cookies in den "Einstellungen zur Einwilligung" ablehnen oder Cookies in Ihrem Webbrowser blockieren.

2.2 Wenn Sie sich für Direktwerbung anmelden, erfassen wir personenbezogene Daten über Sie, darunter Ihre Kontaktinformationen, Ihre verwendeten Suchbegriffe und sonstiges Benutzerverhalten, Ihre IP-Adresse einschließlich Ihres Netzwerkstandorts und Informationen zu Ihrem Computer, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs.

2.2.1 Der Zweck unserer Verarbeitung besteht darin, Ihnen Direktwerbung zuzusenden, für die Sie Ihre Einwilligung gegeben haben. Der Zweck unserer Verarbeitung besteht weiterhin darin, Ihre Erfahrung im Zusammenhang mit Direktwerbung zu optimieren; dies liegt in unserem berechtigten Interesse.

2.2.2 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergibt sich aus Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben a und f der DSGVO.

2.3 Wenn Sie eine Übersetzung über EasyOrder bestellen, erfassen wir personenbezogene Daten über Sie, darunter Ihre Kontaktdaten, geschäftlichen Daten und Rechnungsinformationen. Zudem sammeln wir Informationen zu Ihren Bestellungen.

2.3.1 Der Zweck unserer Verarbeitung besteht darin, die von Ihnen angeforderte(n) Dienstleistung(en) zu erbringen. Wir verwenden Ihre Informationen, um Ihre Bestellung anzulegen und zu verwalten, Sie in Bezug auf Ihre Bestellung zu kontaktieren und zu unterstützen und Ihnen Rechnungen auszustellen. Wir sammeln außerdem Informationen, um Ihnen eine individuelle Benutzererfahrung zu ermöglichen. Der Zweck unserer Verarbeitung besteht somit darin, unseren Vertrag und unsere gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, und liegt in unserem berechtigten Interesse.

2.3.2 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergibt sich aus Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b, c und f der DSGVO.

2.3.3 Wir werden die personenbezogenen Daten direkt von Ihnen erheben.

2.4 Wenn Sie ein Abo zur Nutzung der LaaS-Plattform (Language-as-a-Service) abschließen, erfassen wir personenbezogene Daten über Sie, darunter Ihre Kontaktdaten, geschäftlichen Daten und Rechnungsinformationen. Zudem sammeln wir Informationen zu Ihren Bestellungen.

2.4.1 Der Zweck unserer Verarbeitung besteht darin, die von Ihnen angeforderte(n) Dienstleistung(en) zu erbringen. Wir verwenden Ihre Informationen, um Ihre Bestellung anzulegen und zu verwalten, Sie in Bezug auf Ihre Bestellung zu kontaktieren und zu unterstützen, Ihr Plattform-Konto zu erstellen und zu verwalten, Ihnen bei der Nutzung der Plattform behilflich zu sein und Ihnen Rechnungen auszustellen. Wir sammeln außerdem Informationen, um Ihnen eine individuelle Benutzererfahrung zu ermöglichen. Der Zweck unserer Verarbeitung besteht somit darin, unseren Vertrag und unsere gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, und liegt in unserem berechtigten Interesse.

2.4.2 Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergibt sich aus Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben b, c und f der DSGVO.

2.4.3 Wir werden die personenbezogenen Daten direkt von Ihnen erheben.

3. OFFENLEGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

3.1 Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte weitergegeben, die personenbezogene Daten im Auftrag von EasyTranslate verarbeiten und somit als unsere Auftragsverarbeiter agieren. Wir nutzen Dritte für die Bereiche Kunden-Support, Kundenbeziehungsmanagement, E-Mail-Werbung, Webanalyse und Geschäftsanalyse sowie als Hosting-Anbieter. Wir haben mit allen unseren Auftragsverarbeitern Vereinbarungen für die Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 der DSGVO getroffen, um sicherzustellen, dass diese Auftragsverarbeiter geeignete organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen so umsetzen, dass die Verarbeitung den Anforderungen der DSGVO entspricht und den Schutz Ihrer Rechte gewährleistet.

4. ÜBERMITTLUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AN DRITTLÄNDER

4.1 Einige unserer Auftragsverarbeiter, Twilio (Aircall) und HubSpot, sind in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) ansässig. Die angemessenen Sicherheitsvorkehrungen für die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA sind durch die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission (Artikel 46 der DSGVO) geregelt. Sie können eine E-Mail an gdpr@easytranslate.com senden, um die entsprechenden Unterlagen anzufordern.

Bitte beachten Sie, dass Ihre personenbezogenen Daten durch die Verwendung von Cookies auf der Website auch in ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden können. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie .

5. IHRE RECHTE

5.1 Unter bestimmten Umständen haben Sie eine Reihe von Rechten in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

5.2 Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte an EasyTranslate, indem Sie eine E-Mail an gdpr@easytranslate.com senden.

5.3 Bitte beachten Sie, dass Sie durch Ihre Kontoeinstellungen auf unserer Plattform die volle Kontrolle über Ihre Daten haben. Dort können Sie Ihre Daten auf Knopfdruck einsehen, bearbeiten, exportieren und löschen.

5.4 Auskunftsrecht der betroffenen Person

5.4.1 Sie haben das Recht, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen. Auf diese Weise können Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten erhalten, die wir über Sie gespeichert haben, und überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.

5.5 Recht auf Berichtigung

5.5.1 Sie haben das Recht, die Berichtigung der personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben. Wenn Sie feststellen, dass die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht korrekt sind, empfehlen wir Ihnen, uns schriftlich zu kontaktieren, um unvollständige oder ungenaue Informationen zu korrigieren, die wir über Sie gespeichert haben.

5.6 Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")

5.6.1 Sie haben gegebenenfalls das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Auf diese Weise können Sie uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn kein guter Grund dafür besteht, dass wir diese weiterhin verarbeiten. Soweit die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, beispielsweise um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen, sind wir nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen.

5.7 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

5.7.1 Sie haben gegebenenfalls das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sodass die Verarbeitung auf die Speicherung beschränkt wird. Auf diese Weise können Sie uns auffordern, die Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie auszusetzen, beispielsweise wenn Sie möchten, dass wir deren Richtigkeit oder den Grund für die Verarbeitung prüfen.

5.8 Recht auf Datenübertragbarkeit

5.8.1 Sie haben gegebenenfalls das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu beantragen.

5.9 Widerspruchsrecht

5.9.1Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit unserer Direktwerbung Ihnen gegenüber jederzeit zu widersprechen.

5.9.2 Darüber hinaus haben Sie das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit aus Gründen, die Ihr persönliches Leben betreffen, zu widersprechen, wenn wir als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ein berechtigtes Interesse angeben, vgl. Abschnitt 2.

5.10 Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

5.11 Sie haben das Recht, eine Einwilligung zu widerrufen, die Sie uns zum Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Beachten Sie dazu die unten angegebenen Kontaktinformationen. Bei Cookies können Sie Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie Ihre Einstellungen ändern.

5.12 Recht auf Einreichen einer Beschwerde

5.13 Sie haben das Recht, bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch EasyTranslate eine Beschwerde einzureichen. Eine Beschwerde kann bei der dänischen Datenschutzbehörde (Datatilsynet) unter www.datatilsynet.dk oder bei einer anderen Aufsichtsbehörde in Ihrem Land eingereicht werden.

6. DATENSPEICHERUNG

6.1 Personenbezogene Daten über Ihre Nutzung der Website werden spätestens gemäß unserer Cookie-Richtlinie gelöscht; diese Richtlinie finden Sie .

6.2 Personenbezogene Daten über Sie, die wir erheben, wenn Sie eine Übersetzung über EasyOrder bestellen oder ein Abo zur Nutzung der LaaS-Plattform (Language-as-a-Service) abschließen, werden je nach Funktion für unterschiedliche Zeiträume gespeichert.

6.3 Wir behalten uns ferner das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn dies als notwendig zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erachtet wird.

7. DATENSICHERHEIT

7.1 Wir haben geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich oder unrechtmäßig zerstört, geändert, unbefugt weitergegeben oder missbraucht werden oder verloren gehen oder dass auf personenbezogene Daten zugegriffen wird, die übertragen, gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden.

7.2 Wir haben den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter und Auftragnehmer beschränkt, für die bei der Ausübung ihrer Tätigkeit eine relevante und vertretbare Notwendigkeit besteht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen.

8. EASYTRANSLATE ALS DATENVERARBEITER

8.1 Bei der Ausführung von Übersetzungsaufgaben agiert EasyTranslate als Datenverarbeiter für unsere Kunden, wenn das zu übersetzende Dokument personenbezogene Daten enthält. Eine ausführliche Beschreibung der Rolle und Verantwortlichkeiten von EasyTranslate als Datenverarbeiter finden Sie in unserem Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV). Den AVV von EasyTranslate finden Sie .

Hiermit fordert EasyTranslate Sie als Datenverantwortlichen auf, Dateien vor der Übertragung an EasyTranslate zu anonymisieren, um den Fluss personenbezogener Daten zu beschränken (Datenminimierung, Artikel 5 der DSGVO).

9. KONTAKTINFORMATIONEN

9.1 Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an gdpr@easytranslate.com.

10. ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

10.1 Wir können Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen. Die aktuelle Version dieser Datenschutzrichtlinie ist jederzeit auf unserer Website www.easytranslate.com verfügbar.

10.2 Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 16. März 2021 aktualisiert.

Dies ist eine Übersetzung unserer ursprünglichen Datenschutzrichtlinie. Die Originalversion ist in englischer Sprache abgefasst und stellt die offizielle, rechtlich bindende Fassung dar. Greifen Sie hier auf diese Version zu.